Forschungsgruppe Meilensteine e.V.

Aktivitäten - Referenzen - 2016



Brandenburg


Meilenstein Tiefensee



Das Umfeld des am Kreisverkehr in Tiefensee an der B 158 stehenden preußischen Viertelmeilensteines wurde durch die Stadt Werneuchen neu gestaltet.

Es wurde eine von unserem Verein gestaltete Erläuterungstafel aufgestellt.


Zurück zur Referenz- und Berichtsseite

Zurück zur Startseite


Meilenstein Doberlug



In der Dauerausstellung im Schloss Doberlug wurde der originale Schriftblock der kursächsischen Distanzsäule von Kirchhain (dort steht heute eine Kopie) aufgestellt.

Die Bergung und Restaurierung des Schriftblockes wurde von unserem Verein angeregt und unterstützt.


Zurück zur Referenz- und Berichtsseite

Zurück zur Startseite


Meilenstein Luckau



Am preußischen Rundsockelstein in Luckau (Gabelung der Straßen nach Calau und Lübben) wurde durch unseren Verein eine Erläuterungstafel aufgestellt.


Zurück zur Referenz- und Berichtsseite

Zurück zur Startseite


Meilenstein Rüdingsdorf



Am kursächsischen Viertelmeilenstein in Rüdingsdorf (B 96) wurde mit Unterstützung unseres Vereins die nebenstehende Erläuterungstafel erneuert.


Zurück zur Referenz- und Berichtsseite

Zurück zur Startseite




Hamburg


Meilenstein Hamburg-Rahlstedt



In Hamburg-Rahlstedt wurde ein an der B 75 stehender dänischer Halbmeilenstein restauriert.
Leider wurde dabei entgegen der Empfehlung unseres Vereins nicht die historische Farbgebung wieder hergestellt, sondern der Meilenstein wurde bunt angemalt.


Zurück zur Referenz- und Berichtsseite

Zurück zur Startseite




Mecklenburg-Vorpommern


Meilenstein Zinnowitz



Unser Verein unterstützte am Ganzmeilenstein Zinnowitz auf der Insel Usedom (B 111) die Anbringung von Tafeln mit Entfernungsangaben, welche nach historischen Vorbildern nachgebildet wurden.


Zurück zur Referenz- und Berichtsseite

Zurück zur Startseite


Meilenstein Bismark Meilenstein Löcknitz







Meilenstein Rossow



Unser Verein regte die Wiederaufstellung und Säuberung von preußischen Meilensteinen an der B 104 zwischen Stettin und Pasewalk an.
Die Arbeiten erfolgten durch die Straßenmeisterei Pasewalk.




Zurück zur Referenz- und Berichtsseite

Zurück zur Startseite


Meilenstein Lübtheen



Neben dem mecklenburgischen Ganzmeilenstein in Lübtheen wurde mit Unterstützung unseres Vereins eine Erläuterungstafel aufgestellt.

Zuvor wurde dieser Meilenstein, wie auch viele andere in der Umgebung, durch die Straßenmeisterei Hagenow gereinigt.


Zurück zur Referenz- und Berichtsseite

Zurück zur Startseite


Meilenstein Lehr- und Lerntafel






Für die mecklenburgischen Meilensteine bei Quassel, Wulfskuhl und in Selmsdorf wurden durch unsere Forschungsgruppe Entwürfe von Erläuterungstafeln erstellt.


Zurück zur Referenz- und Berichtsseite

Zurück zur Startseite


Lehr- und Lerntafel Malchin-Duckow







Meilenstein Malchin

Bei Malchin an der B 104 wurde die Umsetzung eines Fünfkilometersteines an den neu gebauten Radweg inklusive Aufstellung einer Erläuterungstafel durch unsere Forschungsgruppe betreut.


Zurück zur Referenz- und Berichtsseite

Zurück zur Startseite




Nordrhein-Westfalen


Meilenstein Schaven




Meilenstein Weilerswist

Von unseren Verein wurde die Restaurierung und Neuaufstellung der preußischen Meilensteine in Schaven (alte Bonn-Schleidener Bezirksstraße) und Weilerswist (alte Köln-Trierer Bezirksstraße) begleitet.


Zurück zur Referenz- und Berichtsseite

Zurück zur Startseite


Schieder Meilenstein Siekholz










Meilenstein Wöbbel


Für die Restaurierung der lippischen Meilensteine in Schieder, Siekholz und Wöbbel gaben wir dem Heimatverein Schieder Hinweise zu Fragen der Beschriftung dieser Meilensteine.


Zurück zur Referenz- und Berichtsseite

Zurück zur Startseite




Thüringen


Meilenstein Windehausen




Durch Mitglieder unseres Vereins wurde der preußische Ganzmeilenobelisk bei Windehausen (alte B 80) wieder freigeschnitten.


Zurück zur Referenz- und Berichtsseite

Zurück zur Startseite




Sachsen-Anhalt


Meilenstein Magdeburg



Vor einigen Jahren wurde von unserer Forschungsgruppe eine denkmalpflegerische Zielstellung für die Restaurierung des Ganzmeilenobelisken Magdeburg an der Leipziger Chaussee (B 71) erarbeitet.
Im Jahr 2016 schließlich wurde das Umfeld des preußischen Meilensteins gestaltet und eine Erläuterungstafel aufgestellt.


Zurück zur Referenz- und Berichtsseite

Zurück zur Startseite


Meilenstein Eichstedt Meilenstein Hassel








Meilenstein Bellingen


Es gelangen Neufunde von preußischen Rundsockelsteinen in der Altmark (Bellingen, Eichstedt und Chausseehaus Hassel).


Zurück zur Referenz- und Berichtsseite

Zurück zur Startseite


Meilenstein Bad Lauchstedt



Das Umfeld des vor einigen Jahren mit unserer Unterstützung restaurierten kursächsischen Viertelmeilensteines in Bad Lauchstädt wurde neu gestaltet.

Nun setzen wir uns dafür ein, dass die Bepflanzung wieder etwas reduziert wird, damit der Stein nicht in der Hecke einwächst. Dieses Einwachsen würde der Erhaltung des Steines schaden.


Zurück zur Referenz- und Berichtsseite

Zurück zur Startseite


Meilenstein Lingenau



Zur Zeit betreuen wir die Restaurierung des anhaltischen Rundsockelsteines bei Lingenau südlich von Dessau.


Zurück zur Referenz- und Berichtsseite

Zurück zur Startseite


Meilenstein Magdeburg-Ottersleben



Der Heimatverein Ottersleben wurde von uns bei der Restaurierung und Wiederaufstellung des preußischen Ganzmeilenobelisken in Magdeburg-Ottersleben u.a. durch die Erstellung der denkmalpflegerischen Zielstellung unterstützt.


Zurück zur Referenz- und Berichtsseite

Zurück zur Startseite


Meilenstein Ammendorf



Die Restaurierung und Wiederaufstellung des preußischen Ganzmeilenoblisken Ammendorf (B 91) wurde ebenfalls durch unseren Verein (u.a. Erstellung der denkmalpflegerischen Zielstellung) unterstützt.

Noch sind aber Restarbeiten sowie die Aufstellung einer Erläuterungstafel zu erledigen.


Zurück zur Referenz- und Berichtsseite

Zurück zur Startseite


Meilenstein Kroppenstedt



Dem Heimatmuseum in Kroppenstedt stellten wir Informationen zu dem dort aufgestellten preußischen Rundsockelstein zur Verfügung, damit u.a. die Hinweistafel zum Meilenstein korrigiert werden kann.


Zurück zur Referenz- und Berichtsseite

Zurück zur Startseite




Polen


Meilenstein Gliwice Gleiwitz



Mit Freude konnten wir die Restaurierung des preußischen Ganzmeilenobelisken in Gliwice (Gleiwitz) an der alten Reichsstraße Nr. 5 feststellen.
Dabei wurde auch die von uns vor über 15 Jahren rekonstruierte Beschriftung wieder hergestellt.


Zurück zur Referenz- und Berichtsseite

Zurück zur Startseite


Meilenstein Ciechocinek



In einem Straßenbaumuseums in Ciechocinek (Hermannsbad) südlich von Toruń (Thorn) konnten wir einen preußischen Ganzmeilenobelisken besichtigen.


Zurück zur Referenz- und Berichtsseite

Zurück zur Startseite


Meilenstein Ruda Meilenstein Sadki









An der Chaussee von Piła (Schneidemühl) nach Bydgoszcz (Bromberg) gelang uns der Neufund von zwei preußischen Halbmeilensteinen in Glockenform, und zwar bei Ruda (Johannisburg) und Sadki (Sadke).


Zurück zur Referenz- und Berichtsseite

Zurück zur Startseite


Meilenstein Falkowo Meilenstein Wilatowo

Meilenstein Tupadly
An der Chaussee von Poznań (Posen) nach Toruń (Thorn) gelang der Neufund von vier preußischen Rundsockelsteinen, bei Falkowo (Weißenburg), in Wylatowo (Wilatowen), bei Tupadły (Sagenfeld) und in Toruń (Thorn).

Meilenstein Torun

Zurück zur Referenz- und Berichtsseite

Zurück zur Startseite